Startseite & RS
Projekte K50RL 1+2
Die Racing-Scooter
Sachs Tests & Tuning
Gästebuch


Besucher

Wichtiger Hinweis:

Bitte beachtet unbedingt, dass durch einige der auf dieser Website beschriebenen Veränderungen (=>>>"Tuningmassnahmen") die Betriebserlaubnis und auch der Versicherungsschutz eines Fahrzeuges erlöschen und es somit nicht mehr im öffentlichen Straßenverkehr bewegt werden darf! Als Betreiber dieser rein privaten Website übernehme ich ausdrücklich keine Haftung für rechtliche Konsequenzen oder evtl. entstehende materielle oder personelle Schäden im öffentlichen oder nicht-öffentlichen Straßenverkehr.

 

Rückkehr zu den Zweitaktwurzeln

Willkommen auf meiner Website 'www.racing-division.de' - auf den folgenden Seiten  berichte ich über meine persönlichen Erfahrungen beim Auf- und Umbau meiner motorisierten Zweiräder und bin offen für Tipps und Anregungen Gleichgesinnter.

Mehr Infos zu den aktuellen Arbeiten an meinem KREIDLER RS Projekt findet Ihr nun auf einer speziell eingerichteten Hompage unter:

http://www.rs-evolution.de.tl

Herbst 2010

Ich habe mir wieder eine Hercules K50 RL gekauft - so eine wie ich sie mir schon Anfang der 80er Jahre aufbaute und dann viele Jahre fuhr. Auch meine 'Neue 50er' wurde von mir inzwischen komplett überholt und ist seit 2011 wieder zugelassen. Aktuell (2013) baue ich eine weitere RL auf - diesmal nicht ganz so sehr am Originalzustand orientiert (siehe Projekte 1+2)
 

Erinnerungsfotos 1980-1991

Einige wenige Fotos aus längst vergangenen Tagen konnte ich noch wiederfinden, zunächst meine allererste RL - so wie ich sie 1981 aus einer Teilesammlung aufgebaut hatte - im Farbton Ford-Veneziarot, eckiger Chromlampe und Ultrasitzbank - mit dem heute super seltenen Ultra-Gepäckträger.

Hier ein Foto dem Jahr 1992, dieselbe K50, seit 1982 umgebaut zum Mokick, später nachgerüstete ULTRA 50 Gabel, Ultra 80 Armaturen, Lacksatz in bordeaux. Auspuff und Motor bei der TÜV-Vorführung Supra 4GP (Sachs 501/4 CKF).

Die Heckansicht - August 1992 - Mit dem heute seltenen Ultra Gepäckträger, RL Auspuff, breiter Lenker  von der Honda XL 600 R (Modell 1984) auf beiden Seiten ca. 2 cm gekürzt und die Mittelstebe entfernt....

Mein erstes Mokick - eine KTM 50 MSS (1980), Sachs 4-Gang und 2,9 PS

Meine K50RL - seinerzeit etwas umgebaut-  mit Magura M-Lenker und Eigenbau Höcker, Lacktank und Ultra Knickauspuff (1981)... 

 HIer mit MK-Gabel und anderem Lacksatz, etwa im Jahr 1983.

September 2014: Zufällig entdeckte ich auf einer Kleinanzeigenseite im Internet doch tatsächlich meine 'alte RL', ich erkannte sie an der Fahrgestellnummer, die auf einem Foto abgebildet war. Sie stand in Rheinland-Pfalz zum Verkauf - und war auch schnell wieder vergeben. Es gibt sie also immer noch....jetzt fährt sie im Saarland herum.

...und noch etwas für die Erleuchtung:

Prominente aus der Kleinkraftszene

11.11.15 Beim monatlichen Zusammentrefen der Hercules Freunde in Duisburg begrüssten wir einen prominenten Gast: Ralf Waldmann besuchte uns, er ist heute u.a. stark in der 50er und 80er Szene engagiert und bietet hier aussergewöhliches Tuningzubehör an. LINK: http://ralfwaldmann.kreidlervanveen.de/

 

Noch mehr über KREIDLER oder ULTRA 80 finden? Dann klickt doch mal hier auf Rolf's Seite->       http://home.arcor.de/rolthu/index.html

 

 



Impressum: Frank Bühne - Auf dem Röttgen 42 - D-47178 Duisburg | e-mail: K50RL@web.de